Chemie Einführung

Organische und Anorganische Chemie

Unterschiede: Organische und Anorganische Chemie!

Organisch: sind Kohlenstoffverbindungen

Anorganisch ist Allgemein:

Ein anorganisches Besipiel

Dischwefelsäure

Ein organisches Beispiel

C-C-C-O-H        1-Propanol

C-C-C            2-Propanol

         O

H

Die Carbon Reihe 1-12

1 Methan
2 Ethan
3 Propan
4 Butan
5 Pentan
6 Hepatan
7 Hexan
8 Ocatan
9 Nonan
10 Decan
11 Undecan
12. Dodecan

Chemie und Physik

Unterschied zwischen Chemie und Physik:

Sind: mit Chemie wird ein neuer Stoff hergestellt (z.B. Holz + Feuer= Asche)

Physik: Keine Stoffverändern (Salami in Scheiben schneiden)!

Als Hobby -Chemiker

ist das wichtigste immer alles zu Dokumentiren!

Aggregatzustände:

Flüssig, fest, gas

Lösungen und Suspensionen

Der Unterschied von Lösung +Suspension:

Eine Lösung ist, wenn sich ein Stoff vollständig auflöst (Salz und Wasser). In einer Suspension löst sich nichts auf. (Sand und Wasser).

Das bekannteste Lösungsmittel: H2O

Atom

Ein Atom besteht aus:

Kern: Protonen +

Neutronen –

Hülle: 2 Elektronen (in der inneren Hülle)

Jede weitere Hülle braucht 8 Elektronen, für den Edelgas Zustand.

Als Hobby-Chemiker:

Muss man sich immer schützen immer! Mit Latexhandschuhe, Schutzbrille, (Mundschutz), Labormantel.

Nach der Arbeit die Hände immer waschen und sie ein cremen!

Säure und Laugen

Lauge und Säure geben eine Exotherme Reaktion und das bedeutet es entsteht eine enorme Hitze.

Das Sprichwort

Erst das Wasser dann die Säure sonst passiert das Ungeheuer (Spritzgefahr).

Man kann immer das stärkere in etwas Schwächeres tun!

pH Meter

Die pH Messung wird folgendes benötigt:

Indikatorpapier oder pH-Meter und Wasser

sauer und alkalisch

sauer ist der Offizielle Name für säure, und alkalisch ist der Offizielle Name für Base (Lauge).

Im Alltag braucht man öfters:

Essig säure, Zitronensäure, Seife

Das ist Base (Lauge)

Ein paar Bilder



Was ist ätzen:

Es ist wie eine schmerzhafte Verbrennung die Löcher in die Haut Frist!

Schreibe einen Kommentar