TA-TÜ-TA TA

Die Familie Rebstädt ging mit ihrem Jungen Namens Oli, an einem Samstagnachmittag einkaufen.

Ein besoffener Mann fällt Oli auf dem Parkplatz vor dem Laden sofort ins Auge. Da er gerne Detektiv spielt, fragt er seine Mutter ob er auf dem Parkplatz bleiben dürfte.

Er versteckt sich hinter einem Auto und beobachtete den Mann, der zwischen den Autos herumschwankte und in der Hand eine grosse Schnaps Flasche hatte. Er beleidigte alle Leute die vorbei kamen.

Auf einmal sah er Oli, wie er ihn beobachte und das passte ihm gar nicht! Er wurde sofort wütend und rannte schwankend auf Oli zu. Oli schaffte es ins Familienauto reinzuspringen.

Er atmete auf. Plötzlich sah er ein Gesicht neben sich am Fenster. Das Gesicht lachte ihn bösartig an. Er hielt einen Molotowcocktail in der Hand, den er in dem Moment ans Auto warf. Das Auto fing Feuer.

Oli sprang im letzten Moment raus, bevor das Auto explodierte. Oli rannte in den Laden und schrie «Hilfe, draussen steht ein brennendes Auto.»

Der Ladenbesitzer rief die Feuerwehr und die Polizei. Die Feuerwehr löschte das Auto und die Polizei verhaftete den Besoffenen.

Der Mann musste alles bezahlen so ist alles gut ausgegangen. Oli wurde belohnt mit einem echten Feuerwehr-Helm und einer Rundfahrt im Feuerwehr-Auto.

TA-TÜ-TA-TA

 

 

 

1 Gedanke zu “TA-TÜ-TA TA

Schreibe einen Kommentar